News

08.01.2015
Aktuelles von unserer Abgeordneten im Berliner Parlament
Zur Meldung

Liebe Leserinnen und Leser, ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein wundervolles und vor allem gesundes neues Jahr. Mögen Ihre Wünsche in Erfüllung gehen und die guten Vorsätze sich umsetzen lassen. Michael Müller wurde in der letzten Si...

07.01.2015   Betrachtungen der JU Treptow-Köpenick
Neuer Fahrplan – Alles auf Anfang, keine Verbesserungen
Zur Meldung

Seit 2011 beschäftigt sich die CDU-Fraktion in der BVV Treptow-Köpenick auf Betreiben der Jungen Union (JU) und des CDU-Ortsverbands Treptower Norden mit dem Verkehrskonzept der BVG im Bezirk. Insbesondere war hier in den letzten Jahren in mehreren Anträg...

07.01.2015   Der Kreisvorsitzende hat das Wort
Grüß Gott - 2015
Zur Meldung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der CDU, das Jahr 2014 ist Geschichte und es hat uns in Deutschland und in Europa weiter nach vorn gebracht. In Deutschland haben wir den höchsten Beschäftigungsstand den Deutschland seit 1949 ü...

06.01.2015   Fragen und Antworten zur MIT-Steuerbremse und zur Kalten Progression - Teil V
MIT Treptow-Köpenick
Zur Meldung

Liebe Mitglieder und Freunde der MIT, sehr geehrte Damen und Herren, ich hoffe, Sie sind gut in das neue Jahr gekommen! Für 2015 wünsche ich Ihnen Gesundheit, Erfolg und Glück! In dieser Ausgabe des WISO werden folgende Fragen beleuchtet:

05.01.2015
Klaus Landowsky rehabilitiert
Zur Meldung

Gericht stellt letztes Verfahren gegen Klaus Landowsky ein, meldet die Berliner Morgenpost am 4. Januar 2015. Die RBB Abendnachrichten melden am 3. Januar: Klaus Landowsky endgültig nach 13 Jahren rehabilitiert.

02.12.2014   Fragen und Antworten zur MIT-Steuerbremse und zur Kalten Progression - Teil IV
MIT Treptow-Köpenick
Zur Meldung

Liebe Mitglieder und Freunde der MIT, sehr geehrte Damen und Herren, lassen Sie uns gleich zu Punkt 6 und 7 kommen!  6. Würde ein Automatismus zur Anpassung des Einkommensteuertarifverlaufs nicht dazu führen, dass die Politik Gestaltungsmacht verliert?

02.12.2014
Aktuelles von unserer Abgeordneten im Berliner Parlament
Zur Meldung

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren, bevor es so richtig weihnachtlich wird, stehen am 5.12.2014 erst einmal Neuwahlen des Ministerpräsidenten in Thüringen an. Allein der Gedanke, dass es zu einer rot-rot-grünen Regierungsbildung kommen k&oum...

02.12.2014   Gedanken des Kreisvorsitzenden der Senioren Union
Der Soli – erst Segen, jetzt Abzocke?
Zur Meldung

Die friedliche Wiedervereinigung Deutschlands, deren 25. Jahrestag wir sicherlich im kommenden Jahr genau so emotional und feierlich begrüßen werden, wie jetzt am 9. November den Fall der Berliner Mauer und die Öffnung der innerdeutschen Grenze im Jahr 1...

02.12.2014
Junge Union feierte ihren 25. Geburtstag
Zur Meldung

Am 25. November feierte die Junge Union Treptow-Köpenick ihren 25. Geburtstag. Ursprünglich als Christlich Demokratische Jugend in der Treptower Lohmühlenstraße gegründet, wurde sie alsbald in Junge Union umbenannt. Wenige Monate später wu...

02.12.2014
Christina Schwarzer, MdB übernimmt Bundestagswahlkreis

Sehr geehrte Damen und Herren, in der Berliner Landesgruppe der Bundestagsfraktion haben wir die Zuständigkeiten für unsere Kreisverbände neu verteilt. In Absprache mit unserem Vorsitzenden Kai Wegner MdB wurde ich gebeten, den Kreisverband Treptow-K&oum...

02.12.2014
Unser Bezirksstadtrat hat das Wort
Zur Meldung

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, das Jahr 2014 neigt sich schon wieder dem Ende zu. Wo ist es nur geblieben? Die Adventszeit hat begonnen, das Weihnachtsfest steht völlig überraschend und wie immer viel zu früh vor der Tür. Es war auch für mich...

02.12.2014   Unser Kreisvorsitzender hat das Wort
25 Jahre nach dem Fall der Mauer
Zur Meldung

Schon wieder ist ein Jahr vorbei und die Feiertage zum Weihnachtsfest rücken näher. Heute vor 25 Jahren, am 27. November 1989 hat Helmut Kohl sein 10-Punkte-Programm mit der Zielstellung Deutsche Einheit aufgeschrieben. Ich kann mich noch erinnern, dass wir al...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben